© Foto: TVB Ferienregion Traunsee/Reinhold Weissenbrunner: Traunsee
Hier sehen Sie ein Luftbild vom Traunsee mit Traunstein

Naturerlebnisweg
Gmundnerberg-Altmünster

Wanderung an der Pferdeeisenbahn Lambach - Laakirchen - Gmunden

  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass Tour 14
Startort: 4650 Lambach
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 8h 15m
Länge: 32,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 232m
Höhenmeter (abwärts): 153m

niedrigster Punkt: 339m
höchster Punkt: 476m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

WANDERUNG AN DER PFERDEEISENBAHN
Lambach - Laakirchen - Gmunden

Die Tour an der Pferdeeisenbahn von Lambach – Gmunden. 
Wir starten beim Bahnhof Lambach (km 0,0) und wandern über das Kraftwerk Lambach zum Bahnhof Stadl Paura (km 2,5), wo sich auch das Stationsgebäude Lambach (Stadl-Paura) be-
fand. Zuerst am Bahnweg, dann links auf die Wimsbacher Straße und weiter auf den Traunreiterweg nach Ober Bachloh. Von dort Richtung Bad Wimsbach (GH Dickinger), dann Ri Moorbad Neydharting - Laholz (Denkmal k u k freiw. Schützenregiment 1915 - 1918) - Bergham (Bildstock) - Außerpühret nach Roitham (km 14,1). Hier gibt es eine ÖBB Postbus Haltestelle. Weiter geht die Wanderung, immer den Wächter des Salzkammergutes, den Traunstein im Blickfeld, über Oberbuch nach Steyrermühl und weiter zum Bahnhof Laakirchen. Einkehr-
möglichkeit im GH Bader (km 21,0). Weiter geht es entlang dem Schwaigthaler Kirchenweg bis zum Gasthaus Wirt am Bach (km 23,9) und dann über Oberweis bis nach Gmunden. Zuerst lädt das Gasthaus Engelhof ein und nach 300 m liegt die Bahnstation Engelhof (km 29,1). Diese gilt als der älteste Bahnhof am europäischen Festland und wurde 1834 erbaut. Der letzte Tou-
renabschnitt führt "Entlang dem Gmundner Pferdeeisenbahnweg", einem mit interessanten Schautafeln bestückten Themenweg über den Grünbergweg, die Anna– u. Georgstraße, Klosterplatz und die Traunbrücke  bis zu Ziel, den Rathausplatz Gmunden (km 31,7). 
 
Variante: Die Tour kann auch vom Bahnhof Stadl Paura bis Stocket über die 
Traun Au gestartet werden und ist hier um 0,6 km länger.

ÖFFI - WANDERTIPP: Traunseetram 

Ausgangspunkt: Bahnhof Lambach
Zielpunkt: Rathausplatz Gmunden

Weitere Informationen:
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details - Wandern
  • Themenweg

ganzjährig geöffnet.

  • täglich geöffnet

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Wanderung an der Pferdeeisenbahn Lambach - Laakirchen - Gmunden
Tourismusverband Traunsee-Almtal - Salzkammergut - Gästezentrum Gmunden
Toscanapark 1
4810 Gmunden

Telefon 7612 74451
E-Mailinfo@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at
Webwww.wander-spass.at
https://www.traunsee-almtal.at
http://www.wander-spass.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Traunsee-Almtal Wanderspass Tour 14
Startort: 4650 Lambach
Zielort: 4810 Gmunden

Dauer: 8h 15m
Länge: 32,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 232m
Höhenmeter (abwärts): 153m

niedrigster Punkt: 339m
höchster Punkt: 476m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA